Projekt Nordbahntrasse

Angesichts des nun schon seit vielen Jahren erfolgreichen Betriebs der Nordbahntrasse mag die Geschichte ihrer Entstehung unwichtig erscheinen. Sie etwas auszubreiten lohnt sich dennoch.

Der WUPPERTALBEWEGUNG geht es einmal darum, die Beiträge zu würdigen, die viele Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Unternehmen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Wuppertal, die Bezirksregierung Düsseldorf und beteiligte Landesministerien sowie nicht zuletzt die Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Zweiten Arbeitsmarktes geleistet haben, um diesen eigentlich unmöglichen Erfolg in einer bis dahin eher fahrradfeindlichen Staddt zu erreichen.

Wir wollen aber auch aufzeigen, welch langen Atem und welches Engagemant so ein Projekt braucht, welche Schwierigkeiten bürgerschaftliches Engement überwinden muss. Und natürlch auch, dass zwar das Projektziel im wesentlichen erreicht wurde, die Zeit- und Kostenentwicklung jedoch mit Ausnahme des von der WUPPERTALBEWEGUNG und ihrer Wuppertaler Nordbahntrassen GmbH hergestellten 2. Förderbereichs die Projektplanung deutlich überschritt.

Weitere Seiten:

Ablauf des Projektes

Projektergebnis und Kosten

Zweiter Arbeitsmarkt

Betrieb und Unterhaltung

2013-12 Nordbahntrasse 007